Moin Moin - Willkommen auf meiner Gästebuchseite

Einträge: 192 | Besucher: 15908

Carl schrieb am 02.06.2022 - 20:15 Uhr
Die Website ist wunderbar gemacht, vor allem die Bilder im Nubienteil sind wunderbar. Ich arbeite momentan ebenfalls an einer Ägyptenseite, und bin auf der Suche nach Bildern der eher selten fotografierten nubischen Ruinen. Würden sie mir gestatten, die Fotografien unter Angabe der Quelle auf meiner Website zu benutzen?

Anmerkung:
Moin Carl,
ich habe Ihren Eintrag gelesen.
Es freut mich, daß ihnen meine Webseite mit dem Inhalt gefällt.

Zu Ihrer Frage:
Ich kenne nur Ihren Vornamen, auch nicht Ihre Webseite.
So gebe ich nicht pauschal meine Bilder zur Weiterverwendung frei.

Um es deutlich zu sagen, ich gestatte nicht meine Bilder zu benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Monja.

Arne schrieb am 14.01.2020 - 19:14 Uhr
Hallo Monja,
mit Interesse bin ich auf Ihre Webseite gestossen.
Ich war 1989/90 wegen eines Elektrifizierungsprojekts in Karima / Sudan. Da bin ich natürlich auch in Barkal und El Kurru vorbeigekommen. Sie haben ein Foto eines offenen Grabes (in der Mitte von 9 Fotos), In dem Grab gab es ausser Müll nichts zu sehen. Wissen Sie, wer ursprünglich dort bestattet war? So ein Foto habe ich auch Smiley .
Vielen Dank schon mal,
Arne

Anmerkung:
Danke für Ihr Interesse an meinen Ausarbeitungen meiner Sudanreise und daß Sie sich Zeit genommen haben zu lesen und die Fotos anzuschauen.

Zu Ihrer Frage:
Wie ich geschrieben habe, war ich mit einer Gruppe unterwegs unter den Teilnehmer waren Mitreisende, die selbst Ägyptologen, Archäologen usw. sind und teilweise auch an verschiedenen Orten selbst mitgearbeitet hatten.
Die Informationen die mir zu diesen Gräbern vorliegen, die Grabinhaber sind bisher noch unbekannt.
Die Gräber weisen keinerlei Dekorationen oder Inschriften auf.
Möglicherweise waren sie auch später mehrfach belegt.

So kann ich Ihre Frage leider nicht beantworten.
Ob es neuere Erkenntnisse gibt, ist mir nicht bekannt.

Es grüßt Monja.

Matthias schrieb am 09.09.2019 - 23:01 Uhr
Liebe Monja,
bei der Nachbereitung meiner Sudan-Reise war Ihre homepage sehr hilfreich, da steht ja sooo viel drin. Auf meinen Webseiten mit Bildern, insbesondere Sudan, habe ich natürlich auf Ihre Seite verlinkt.
Es war eine der wenigen organisierten Gruppenreisen mit ca. 16 Leuten um den Jahreswechsel 2018/2019. Von Äthiopien kommend fuhren wir zunächst ganz in den Norden bis Soleb, zu den ältesten Fundstätten, und arbeiteten uns allmählich nach Süden zu den immer jüngeren vor. Das war ziemlich sinnvoll so. Am Schluss kam dann das National Museum in Khartum.
Das Land selber bzw. natürlich die Menschen waren schon unruhig. Am Heiligabend 2018 waren wir in Kartum und hörten die Sirenen der Krankenwagen, die Verletzte von den Demonstrationen fortbrachten. Trotzdem waren wir am nächsten Tag auf dem großen Markt in Omdurman und die Sudanesen, sogar die Sudanesinnen waren so was von freundlich und offen! Sie ließen sich auch bereitwillig photographieren.
Es war eine wunderbare Reise, an die ich noch lange denken werde. Das sollte man den Bildern auch ansehen.
Tschüß
Matthias Gehricke
Karl-Friedrich Fischbach schrieb am 09.07.2018 - 06:27 Uhr
Liebe Monja,

Deine ausführlichen Reiseberichte über Ägypten machen Lust auf mehr. Margit möchte seitdem wir uns kennen (1969) einmal die Pyramiden sehen. Aufgrund der politischen Entwicklungen haben wir jetzt im Ruhestand es bisher nicht gewagt, dieses Reiseziel zu wählen. Du scheinst diese Ängste nicht zu kennen. Vielleicht kannst Du uns beraten, wie Margits Traum doch noch wahr werden könnte?

Herzliche Grüße

Karl
Heinz-Bernd Beckmann schrieb am 22.06.2018 - 12:21 Uhr
Gefällt mir gut. Hast Du gut gemacht.
Gruß Heinz
Richard from Kalifornia schrieb am 04.12.2016 - 05:59 Uhr
Hallo Monja, Haben Sie schon gehort ?? Vieleicht die Wissenschaftler hat Nefritaris zwei beinen gefunden. (grübel)
Also es gibt ein neues video auf youtube, dass heist -3D reconstruction tomb of Nefritari.- Anyhow, viel spass Tschuss Richard
Richard from Kalifornia schrieb am 28.10.2016 - 07:41 Uhr
Hallo, Monja Ihre Alexandrian Katacombe artikel gefallt mir sehr. Hat es in den Katacomben gefunden alle Artefakte je zuvor ???? Danke Richard
Indigo schrieb am 25.06.2016 - 01:30 Uhr
Vielen Dank für diese Seite. Sehr interessant, dass in Theben damals Menschen nordischen Aussehens gelebt haben. Ich bin sehr baff...
eberhard dziobek from Heidelberg schrieb am 21.10.2014 - 13:38 Uhr
Liebe Monja,
bei der Suche nach einem Google - bild stieß ich auf den Grundriß des Grabes TT 81, - Anena - , in Theben West. Dazu hast Du einige Fotos veröffentlicht, eines davon zeigt den Vorhof des Grabes während der Freilegung Anfang der 8oiger Jahre.
Darf ich fragen, wo Du dieses Foto her hast?

Gruß, Eberhard

-----------------------------------


Schaue bitte auf meine Seite, dort ist die Quellenangabe zu finden.
Helmut from Rheinland Pfalz schrieb am 04.04.2014 - 16:48 Uhr
Hallo Monja!
Mit großen Sachverstand, stellst Du deine Homepage vor, sehr gute Beschreibung der einzelnen Länder und Reisen, die Du mit schönen Fotos unterlegt hast.
Gute übersichtlicher Gliederung, der einzelnen Themen.
Ein klick auf meine Homepage und Du tauchst in eine andere Kultur ein.
Über diese Länder, habe ich eine Sendereihe im Deutsche Regional-Fernsehen laufen.
MfG. Helmut - Ludwigshafen - Rh

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz